Entstehung der Abteilung „Tischtennis“

Der ehemals im Vorstand der SG Kausche aktive Sportfreund Peter Klopfer regte am 06.12.2007 im Vorstand der SG Kausche einen regelmäßig (wöchentlich) betriebenen Tischtennisabend an. Zwei Tischtennisplatten waren ja Dank des Ortsbeirates Kausche bereits vorhanden. Diese wurden mit der Nutzung der Turnhalle, die sich am Sportplatz Drebkau befindet, unkompliziert zur Verfügung gestellt.
Anfangs fanden sich zwar nur wenige Sportfreunde zum regelmäßigen Tischtennistraining ein. Durch "Mundpropaganda" stieg die Zahl der Tischtennisbegeisterten aber stetig an. Zurzeit nehmen bis zu 15 Aktive am Training teil.

Anfangs fanden sich ca. 4 bis 6 Sportfreunde zum Tischtennistraining ein. Zur Zeit nehmen ca. 13 Tischtennisbegeisterte am Training teil.

Unser Trainingsleiter, Sportfreund Detlef Thiem, der selbst aktiv in einem Cottbuser Tischtennisverein tätig war, hat sich das Ziel gesetzt, auch in Drebkau und Umgebung Tischtennisbegeisterte zu gewinnen, die sich gern mit anderen Tischtennisgruppen messen würden.